Hanomag Anhänger

Zum fertigen Büssing 8000 und den eigentlich noch geplanten LKW-Oldies durfte ein passender Anhänger natürlich nicht fehlen und so folgte ebenfalls im Massstab 1:24, das Modell eines Hanomag-Anhängers.

Ein Vorbild fand ich bei der Spedition Lipperts in Gangelt-Birgden. Wichtig war, dass die Pritsche des Büssing verwendet werden konnte.


Unter Verwendung der zahl-reichen Fotos vom Hanomag – Anhänger, konnte ich dann die entsprechenden Zeichnungen für den Werkzeugmacher in China anfertigen.

Der Original-Anhänger wurde von mir komplett vermessen und sämtliche Maße gleich in den Maßstab 1:24 am Zeichenbrett übertragen.

Auch die gesamte Plane mit allen Teilen, wobei es sich hierbei um die Bauteile handelt, die schon bei den Zugfahrzeugen Büssing und Krupp verwendet wurden. Ist also ein vorhandener Spritzling, der mit entsprechenden Bauteilen, passend für den Anhänger ergänzt wurde.

Die Maße des Reifen samt Rautenprofil hatte ich seinerzeit von einem Fahrzeug aus der Sammlung von Emil Bölling abgenommen. Und dieser Reifen sollte dann für alle Revell LKW-Oldtimer Modelle verwendet werden.

Er wurde ebenfalls in China hergestellt.


Und wieder war ich China, dieses mal zur Abnahme des Tooling-Modells vom Hanomag-Anhänger. Links im Bild Gary Chan, in der Mitte Vincent Lay.
Die Leute von Revell Engineering hatten den Trailer doppelt so groß gebaut wie das spätere Bausatz-Modell.
Die Jungs verstehen ihr Handwerk und sind perfekte Modellbauer. Alles wurde exakt so gebaut, wie ich es auf meinen Zeichnungen vorgegeben hatte.